Tapeten aus Pflanzenfasern

© wrw / PIXELIO

Die Wand gewinnt als Gestaltungselement in der Wohnung derzeit rasant an Bedeutung. Für Design + Natur Fans liegen Tapeten aus pflanzlichen Fasern wie Bambus, Riedgras, Schilfrohr oder Jute voll im Trend.

Sie haben gedacht, die Tapete ist aus der Mode gekommen? Irrtum! Hotels, Bars und Noble Restaurants haben neben Privatwohnungen die gestalterischen Möglichkeiten der Wand- und Deckentapete neu entdeckt.

Warme Farben, Bambushalme oder Kork,Weinrot, Braun oder Grün, sorgen mit ihrer natürlichen Schönheit für ein besonderes Ambiente. Durch Ihre natürlichen Unebenheiten, sind diese Tapeten Unikate und gestalten jeden Raum ganz individuell. Sie werden ganz normal, wie übliche Tapeten angebracht. Um die Fasern nicht zu beschädigen werden sie in getrocknetem Zustand in Handarbeit auf  Vlies oder Papier befestigt.

Fazit: Naturmaterialien wirken sehr ausdrucksstark. Naturtapeten besitzen neben optischen, auch zweckmäßige Vorteile:

Die pflanzlichen Fasern nehmen gut Feuchtigkeit auf und wirken schallisolierend, so tragen sie zu einer angenehmen Atmosphäre bei. In feuchten Räumen wie  Küche  oder Bad sind die Naturtapeten allerdings nur eingeschränkt zu empfehlen. Qualität hat allerdings ihren Preis – Die Naturtapeten sind ab etwa 27 Euro pro Meter erhältlich. Aber halten dafür  bis zu mehrere Jahrzehnte.

Die  Tapeten werden mit Materialien  aus fernen Ländern, wie Jute aus Thailand, Naturleinen aus Ägypten, Sisal aus Ostafrika und Flachs aus der Mongolei hergestellt. Die meisten Naturtapeten sind künstlerisch und handwerklich  aus pflanzlichen Fasern hergestellt. Dabei werden die Fasern von Hand verlesen, gewaschen und an der Sonne getrocknet. Allein die Eigenschaft das Materialien und handwerkliche Kunst aus fernen Ländern in Handarbeit erschaffen wird, zeichnet die Anmut einer Naturtapete aus.

Werbung

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de

Nach oben