Zimmerpflanzen – Die Würze beim Dekorieren

Je nach Geschmack kann man seine Wohnung mit blühenden oder grünen, großen und kleinen, hoch wachsenden oder hängenden Zimmerpflanzen dekorieren. Sie sind das perfekte stilistische Mittel zur Dekoration.

Inhalt

Zimmerpflanzen - die Würze beim Dekorieren | SchoenesZuhause.comOb nun Orchidee, Dieffenbachia oder Efeu – ohne sie wäre ein gemütliches Zuhause nicht möglich. Man braucht sie für die Seele, genauso wie die Luft zum atmen. Zimmerpflanzen gibt es ja nun in einer großen Farben- und Formenvielfalt. Sie tragen dazu bei, dass sich das Raumklima verbessert und verleihen unseren Wohnräumen etwas mehr Lebendigkeit. Sie bringen eine erfrischende Abwechslung in unsere Wohnräume. Sie geben jedem Raum eine spezielle Note. Dabei ist es egal, ob Sie eine dekorative Einzelpflanze in der Essecke oder mehrere Pflanzen auf der Fensterbank haben.

Je nach Geschmack kann man seine Wohnung mit blühenden oder grünen, großen und kleinen, hoch wachsenden oder hängenden Zimmerpflanzen dekorieren. Sie sind das perfekte stilistische Mittel zur Dekoration. Sie heben Einrichtungsgegenstände gezielt hervor oder lassen sie in den Hintergrund rücken.

Benutzen Sie spezielle Blumenerde für Ihre Zimmerpflanzen

Ausschlaggebend für ihr Wachstum ist die Blumenerde, in die sie gepflanzt sind. Verschiedene Arten benötigen auch spezielle Erde, wie zum Beispiel Kakteen oder Orchideen. Diese sind für das Gedeihen der Pflanzen sehr wichtig und sollten auch beachtet werden. Auch die regelmäßige Gabe von Wasser und Dünger ist ausschlaggebend für ihr Wachstum. Meist bekommt man beim Kauf einer Pflanze einen Pflegehinweis dazu. Dieser sollte unbedingt beachtet werden.

Achten Sie auf den Standort

Weiterhin ist darauf zu achten, an welchem Standort die Zimmerpflanze zu stehen hat. Manche benötigen einen hellen sonnigen Platz, andere wieder lieben eher einen Standort im Halbschatten oder Schatten. Große Einzelpflanzen wie der Ficus Benjamini oder die verschiedenen Palmen werden gern in Eingangsbereichen, vor Terrassentüren oder einfach im schönen Wohnzimmer platziert und dienen somit zum Beispiel als dekorativer Raumteiler.

Wer Pflanzen liebt, möchte auch, dass diese richtig zur Geltung kommen. Übertöpfe und Pflanzgefäße gibt es ja in allen Größen, Farben und Formen, so dass bestimmt jeder das passende für seinen Geschmack findet. Und wer gar keinen grünen Daumen hat, kann sich ja auch künstliche Zimmerpflanzen anschaffen, aber da scheiden sich normalerweise die Geister. Eines sollten Sie auf alle Fälle beachten: Schauen Sie auf eine gute Qualität.

© Artikelbild „Zimmerpflanzen – Die Würze beim Dekorieren“: Joujou  pixelio.de