Wandbilder für Kinderzimmer selbst gestalten

Wandbilder für Kinderzimmer selbst gestalten | SchoenesZuhause.com

Kräftige Farben und tolle Wandbilder sollten in einem Kinderzimmer nicht fehlen. Wandbilder regen die Phantasie Ihrer Sprösslinge an und laden, ganz gleich ob Prinzessin oder Prinz, zum Träumen in eine Märchenwelt ein. Eintönige Kinderzimmer wirken trist und unbehaglich, mit Wandbilder für Kinderzimmer können Sie Ihrem Kind unabhängig vom Kindesalter einen persönlichen, wohligen Rückzugsort schaffen. Wandbilder für Kinderzimmer können Sie kinderleicht selbst gestalten und dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Selbst kreativ werden – so gestalten Sie Wandbilder für Kinderzimmer selbst

Zunächst einmal sollten Sie mit Ihrem Kind absprechen, welches Motiv sich Ihr Kind als Wandbild im Kinderzimmer wünscht. Ganz gleich, ob Pirat, Fee, Marienkäfer, Biene Maja, die Maus und der Elefant, alles ist möglich. Im Internet sind zahlreiche Vorlagen für Wandbilder zum Download erhältlich. Wählen Sie sich ein beliebiges Motiv aus, welches Sie anschließend zuhause ausdrucken.
Mit diesem Ausdruck können Sie dann zum nächsten Copy-Shop gehen und dort das Bild auf eine Folie drucken lassen. Alternativ können Sie auch Folien für den Drucker zuhause kaufen und diesen Arbeitsschritt selbst übernehmen. Jetzt projizieren Sie dieses Motiv mit einem Tageslichtprojektor an die gewünschte Wand. Zeichnen Sie die Konturen des Motivs mit einem farbigen Stift nach. Es empfiehlt sich, dass Sie keinen Bleistift zum Nachzeichnen nehmen, da Bleistiftkonturen häufig nicht durch Wandfarbe abgedeckt werden können. Anschließend können Sie das Motiv ausmalen. Beginnen Sie mit den Konturen, die Sie zunächst mit einem feinen Pinsel und Wandfarbe nachmalen. Nachdem die Konturen getrocknet sind, können Sie mit dem Ausmalen beginnen. Aber auch Motive, dessen Konturen farbig gemalt werden, zum Beispiel Blumen, Schmetterlinge oder Sterne sehen an Kinderzimmerwänden toll aus.

Noch mehr zu lesen?  Wie Sie mit selbstklebender Folie Ihre Möbel aufpeppen

Wandbilder in Kinderzimmer gemeinsam mit Ihrem Kind zu gestalten, macht doppelt so viel Spaß. Sie können die Kinderzimmerwände auch mit Wandtattoos bzw. Wandstickern verschönern. Auch hier gibt es wieder unzählige Motive in verschiedenen Farben und Designs im Internet zur Auswahl. Stöbern Sie doch einfach einmal mit Ihren Kindern in verschiedenen Wandtattoo-Shops. Wenn es nur kleine Wandtattoos sein sollen, können Sie  sie auch auf einer spezielle Folie zuhause ausdrucken, ausschneiden und aufkleben.

Natürlich können Sie auch klassische Bilder auf Leinwand selbst gestalten und im Kinderzimmer aufhängen. Selbst gemalte Kinderbilder sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch eine schöne Erinnerung.

Bild: © design3000.de

Werbung

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de

Nach oben