Wäsche im Winter richtig trocknen

Wer Wäsche im Winter trocknen möchte, muss dabei keine Energie verschwenden

Das Energie sparende Wäsche trocknen im Winter fängt bereits bei der Auswahl der Waschmaschine an. Sie sollte ein hohes Maximum bei den möglichen Schleuderzahlen mitbringen. Optimal sind hier mind. 1.600 Umdrehungen pro Minute. Für diese Maschinen muss man üblicherweise etwas tiefer in die Tasche greifen als für die Modelle, bei denen nur 1.200 Umdrehungen pro Minute zu Buche schlagen. Doch die Investition lohnt sich, weil sie in der Regel auch bei der Energieeffizienz von A+ oder besser mitbringen.

Wer beim Kauf gleich noch auf eine etwas voluminösere Trommel achtet, der kann immer die für die jeweiligen Stoffe zulässige Höchstgeschwindigkeit beim Schleudern wählen, ohne ein Verknittern der Kleidung befürchten zu müssen. Allerdings wäre es aus Gründen der Wasser- und Energieersparnis wichtig, auf eine Waschmaschine mit einer Mengenautomatik zu schauen.

Nach dem Schleudern beim Wäsche trocknen im Winter Energie sparen

Auch wenn draußen frostige Temperaturen herrschen, sollte man beim Wäsche trocknen im Winter den Wäscheständer zuerst für einen Tag auf den Balkon stellen. Eisige Wintertage haben den Nebeneffekt, dass sie eine besonders niedrige Luftfeuchtigkeit haben. Das sorgt schon minimale Sonnenstrahlung dafür, dass ein großer Teil der Feuchtigkeit aus der Wäsche in die Luft abgegeben wird. Für die Resttrocknung könnte man dann die Wäsche im Winter in den Wohnraum stellen. Dabei ist allerdings regelmäßiges Lüften notwendig, damit es nicht zur Schimmelbildung in der Wohnung kommt.

Die angebotenen Trockenräume im Bodenbereich oder im Keller sind beim Wäsche Trocknen im Winter ebenfalls eine preisgünstige Alternative zu elektrischen Wäschetrockner. Sie verbrauchen nämlich keine zusätzliche Energie. Allerdings sollte man seine Wäsche rechtzeitig waschen, weil sie eventuell zwei bis drei Tage zum Trocknen benötigen könnte.

Noch mehr zu lesen?  Entdecken Sie den Code zum Klimaschutz

©Artikelbild “Wäsche im Winter richtig trocknen”: CFalk | pixelio.de

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de