Spinat – Als Nudelauflauf schmeckt er auch Kindern

 Spinat - Als Nudelauflauf schmeckt er auch Kindern | SCHÖNES ZUHAUSEWenn Sie Kinder haben, kennen Sie diese Situation vielleicht auch. Zum Mittag gibt es klassisch Spinat mit Kartoffeln und Ei. Ihren Kindern gefällt dieses Gericht überhaupt nicht, sie nörgeln „igitt, Spinat mag‘ ich nicht“. Wenn Sie Spinat als Nudelauflauf zubereiten, wird er sicher auch Ihren Kindern schmecken.

Nudelgerichte sind bei Kindern sehr beliebt und werden meist auch in vielen verschiedenen Variationen von Kindern angenommen. Spinat hingegen zählt bei Kindern häufig zu dem unbeliebten Gemüse. Wenn Sie stattdessen Nudeln mit Spinat kombinieren, können Sie Ihre Kinder ganz bestimmt davon überzeugen dass Spinat auch lecker schmecken kann. Spinat als Nudelauflauf ist ein einfaches Rezept, welches Sie in wenigen Minuten zubereiten können. Dieses Rezept ergibt etwa 4 Portionen für kleinere Kinder. Für größere Kinder und Erwachsene können Sie etwa die 1 ½ fache Menge verwenden.

Für den Nudelauflauf mit Spinat benötigen Sie:

1 Packung Rahmspinat

1 Packung Bandnudeln

1 Packung Gratinkäse

Sahne oder Kondensmilch

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Zubereitung eines Spinat-Nudelauflauf

  1. Tauen Sie den tiefgefrorenen Spinat rechtzeitig in einem Kochtopf auf, indem Sie ihn einfach bei Raumtemperatur stehen lassen. Alternativ, wenn es schnell gehen soll, können Sie den Spinat auch bei schwacher Hitze auf dem Herd auftauen.
  2. Nachdem der Spinat aufgetaut ist, heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor (Ober- und Unterhitze).
  3. Jetzt werden die Bandnudeln gekocht. Geben Sie etwa 2 Liter Wasser, mit einer Prise Salz und einen kleinen Schuss Öl in einen Kochtopf zum Kochen.
  4. Sobald das Wasser kocht, geben Sie die Bandnudeln in den Kochtopf und schalten Sie die Hitze bei leicht geöffnetem Deckel auf die mittlere Stufe hinunter. Rühren Sie hin und wieder einmal um, damit die Bandnudeln nicht zusammenkleben.
  5. Erhitzen Sie nun den Spinat und würzen Sie ihn nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.
  6. Nachdem die Nudeln gar sind, gießen Sie sie ab.
  7. Füllen Sie jetzt im Wechsel Spinat und Bandnudeln schichtweise in eine Auflaufform.
  8. Gießen Sie je nach Geschmack, etwas Sahne oder Kondensmilch darüber.
  9. Streuen Sie auf die oberste Schicht den Gratinkäse und schieben die Auflaufform anschließend in den vorgeheizten Backofen bis der Käse eine goldbraune Farbe annimmt.
  10. Fertig ist ein leckeres Gericht mit Spinat als Nudelauflauf, das sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmeckt.
  11. Buon appetito!
Noch mehr zu lesen?  Glühwein selber herstellen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder nicht vor dem Probieren dieses Gerichts voreingenommen sind, sollten Sie sie ein wenig überlisten. Beim Servieren von Spinat als Nudelauflauf, sollten Sie die Zutat Spinat vorerst nicht erwähnen und Ihre Kinder erst einmal probieren lassen 😉

Bild: aboutpixel.de / Spinat mit Nudeln © marshi

Werbung

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de

Nach oben