Slush Eis selber machen - PublicDomainPictures / Pixabay

Slush Eis selber machen – Anleitung

Slush Eis ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Auch wenn Sie keine spezielle Maschine für die Herstellung besitzen, können Sie das beliebte Slush Eis auch zuhause selber machen. Sie benötigen nur Wasser, Sirup oder Fruchtsaft, Eiswürfelbehälter und einen Mixer.

 

Slush Eis ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Auch wenn Sie keine spezielle Maschine für die Herstellung besitzen, können Sie das beliebte Slush Eis zuhause selber machen.

Was ist Slush Eis?

Dieses Eis ist eine Mischung aus Eis und Getränk. Es handelt sich dabei um gefrorenes Wasser, das zu einer Art Schnee zerkleinert wird. Seine knallige Farbe und besonderen Geschmack erhält es durch den Zusatz von Sirup oder Fruchtsaft.

Slush Eis ohne Spezialmaschine selber machen

Für das hausgemachte Slush Eis benötigen Sie folgende Zutaten & Zubehör:

  • Fruchtsaft oder Sirup in der gewünschten Geschmacksrichtung
  • Wasser
  • Eiswürfelbehälter
  • Mixer oder Eiscrusher

So geht’s:

1. Mischen Sie zunächst das Wasser mit dem Sirup oder Fruchtsaft und füllen Sie es in Eiswürfelbehälter.
2. Stellen Sie den Behälter mit dem Sirup-/Wassergemisch für mindestens 10 Stunden bei minus 18 Grad in den Gefrierschrank.
3. Nach etwa 10 Stunden geben Sie die Eiswürfel in den Mixer oder Eiscrusher und zerkleinern ihn zu „Schnee“ . Fertig ist das selbstkreierte Slush Eis.

Alternativ können Sie auch nur das Wasser zu Eiswürfeln gefrieren und im Anschluss nach Belieben einen gewünschten Sirup zum zerkleinerten Eis hinzugeben.

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de