Möbel kalken – So geht´s

Möbel kalken - So geht´s | © Rainer Sturm - pixelio.de

Möbel kalken – so verleihen Sie Ihren Möbel einen antiken Look.

Durch das Kalken von Möbeln erhalten Ihre Möbel einen antiken Look. Diese Art der Möbelverarbeitung passt gut zu dem Landhaus-, Vintage und Shabbystil. Durch  diese Technik wird die Maserung des Holzes hervorgehoben. Erfahren Sie in diesem Beitrag wie Sie beim Kalken von Möbeln vorgehen.

Möbel kalken – so gehen Sie vor

  • Bevor Sie mit dem Kalken Ihrer Möbel beginnen, müssen Sie das Möbel zunächst von Lack und Farbe befreien. Am besten nutzen Sie für diesen Arbeitsschritt eine Schleifmaschine – mithilfe einer Schleifmaschine können Sie Kraft und Zeit sparen.
  • Nachdem Ihr Möbel von der alten Farbe oder Lack befreit wurde, wird das Möbel mit einer Drahtbürste aus Messingdraht bearbeitet. Durch das Bearbeiten mit der Drahtbürste werden die Poren des Holzes geöffnet, welches für den nächsten Arbeitsschritt wichtig ist.
  • Entfernen Sie nun mithilfe eines sauberen, feuchten Tuchs Staubreste.
  • Nach der Reinigung wird das Holzmöbel mit Wachs behandelt. Zum Auftragen des Wachses empfiehlt sich eine Stahlwolle-Rolle zu verwenden. Streichen Sie immer in Faserrichtung entlang. Am besten eignet sich weißes Wachs, so wird die Maserung auch von dunklerem Holz hervorgehoben. Es lassen sich jedoch nur Massivholzmöbel kalken, keine Möbel mit Furnierholz.
  • Nachdem das Wachs in die Holzfasern tief eingedrungen ist, können Sie das Möbel
Werbung

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de

Nach oben