Kreative Wandgestaltung mit Magnetfarbe

Kreative Wandgestaltung mit Magnetfarbe | SchoenesZuhause.comSie möchten ein XXL-Memoboard, das bei Bedarf unsichtbar wird? Mit Magnetfarbe können Sie Ihre Wand kreativ gestalten, ohne dass sie sich optisch von einer „normalen“ Wand unterscheidet. Einziger Unterschied – wie von Zauberhand haften viele bunte Magnete und Notizen an ihr. Nicht nur für Kinder ist diese Wandgestaltung eine kreative Idee.

Eine kreative Wandgestaltung mit Magnetfarbe ist leicht umzusetzen, denn Magnetfarbe lässt sich wie herkömmliche Dispersionsfarbe auftragen. Magnetfarbe enthält kleine Eisenpartikel und kann auf allen glatten Untergründen als Innenraumfarbe angewandt werden. Nachdem der Anstrich mit der Magnetfarbe getrocknet ist, können Sie sie wie gewohnt mit gewöhnlicher Wandfarbe überstreichen. Falls erwünscht, lässt sich die Magnetfarbe auch übertapezieren ohne dass der Effekt verloren geht. Bevor Sie allerdings weiter kreativ werden, sollte die Trocknungszeit von etwa 40 Stunden bei 20 °C Raumtemperatur unbedingt eingehalten werden. Am größten ist der Magneteffekt, wenn Sie mehrere Schichten der Magnetfarbe auftragen. Auch hier sollten Sie zwischen jeder Schicht die Trocknungszeit beachten.

Vorbereitung für die Wandgestaltung mit Magnetfarbe

Zunächst müssen Sie die Wand für Ihren neuen Anstrich mit Magnetfarbe vorbereiten. Der Untergrund muss trocken, staub- und fettfrei sein. Falls der alte Anstrich schon brüchig ist oder abblättert, sollten alle Rückstände zuvor entfernt werden. Verspachteln Sie Löcher, Risse, Unebenheiten und schleifen Sie die Stellen anschließend glatt. Falls die Magnetfarbe später wieder rückstandslos entfernt werden soll, sollte sie nur auf tapeziertem Untergrund aufgetragen werden.

Mischen Sie die Magnetfarbe nicht mit anderen Farben oder mit einer Verdünnung!

Vor dem Streichen sollten Sie die Magnetfarbe mit einer Bohrmaschine und einem Rührquirl gut verrühren, damit sich die Eisenpartikel gleichmäßig verteilen.

Noch mehr zu lesen?  Unfälle im Haushalt

Tipp: Sie können die Magnetfarbe auch anschließend mit Tafelkreide überstreichen, so haben Sie Tafel und Memowand in einem.
Bild: © Lars Wichert / PIXELIO

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de