Forelle mit Bärlauchfüllung | SCHÖNES ZUHAUSE

Forelle mit Bärlauchfüllung – Rezept

Forelle mit Bärlauchfüllung | SCHÖNES ZUHAUSE
Foto: Snygo – aboutpixel.de

Forelle mit Bärlauchfüllung und Salzkartoffeln.

Dieses Rezept schmeckt nicht nur an Karfreitag sehr gut, sondern lässt sich auch anderen anderen Tagen ganz einfach und schnell zubereiten.

 

 

 

Zutaten für die gefüllte Forelle mit Bärlauch

  • 4 Forellen
  • 150 g Bärlauch
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung der Forelle

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200°C auf.
  2. Während der Backofen vorgeheizt wird, waschen Sie die Forellen unter laufendem Wasser.
  3. Tupfen Sie die Forellen mit Küchentüchern trocken.
  4. Fetten Sie eine eckige Auflaufform mit etwa Olivenöl ein.
  5. Belegen Sie den Boden der Auflaufform mit Bärlauch.
  6. Legen Sie die Forellen in die Auflaufform und bestreichen Sie sie mit Olivenöl.
  7. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  8. Füllen sie nun die Forellen mit dem Bärlauch.
  9. Decken Sie anschließend die Auflaufform mit Alufolie ab.
  10. Jetzt kommt die Auflaufform für etwa 1 Stunde in den Backofen.
  11. Fertig! Sie können zu dem Fisch Salzkartoffeln reichen und darauf Butter zerlassen. Guten Appetit!

 

Werbung

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de

Nach oben