gefu | SCHOENESZUHAUSE.de

Gewinnspiel und Experteninterview mit Rudolf Schillheim, Inhaber GEFU

gefu | SCHOENESZUHAUSE.deSCHÖNES ZUHAUSE traf den Inhaber und kreativen Kopf der Firma GEFU und sprach mit ihm über die Entwicklung von Küchenwerkzeugen und darüber, ob Männer andere Produkte in der Küche bevorzugen als Frauen.

Ihre Firma produziert schon seit 1943 erfolgreich hochwertige Küchenwerkzeuge. Wie hat sich der Markt in dieser Zeit verändert?

Der Markt hat sich stetig verändert. Waren Küchenwerkzeuge früher nur ein Gebrauchsgegenstand, so werden sie heute durchaus auch als Designobjekt angesehen. Dabei darf natürlich die einwandfreie Funktion nicht fehlen. Deshalb sind unsere Küchenwerkzeuge stets eine harmonische Kombination von Design und Funktion! Was das Kochen angeht, so geht der Trend in den letzten Jahren wieder mehr zum „Selbst zubereiten“. Ganz hoch im Kurs steht auch, sich mit der Familie und mit Freunden gemeinsam Zeit zum Schneiden, Reiben und Zubereiten von leckeren Speisen zu nehmen. Der gemeinsame Verzehr ist dann doppelt lecker. Ebenfalls ein Trend ist, dass heutzutage niemand mehr einfach nur Essen kocht, sondern vielmehr mit Leichtigkeit köstliche Gerichte zaubern möchte. Mit GEFU ist das gar kein Problem, denn mit unseren Küchenwerkzeugen wird die Speisenzubereitung ganz leicht zur Kochkunst. So macht Kochen Spaß!

Männer übernehmen immer mehr das Ruder in der Küche. Entwickeln Sie spezielle Produkte für diese Zielgruppe oder anders gefragt, muss man bei Küchenwerkzeuge für Männer auf andere Dinge achten?

Die GEFU Küchenwerkzeuge sind funktional und damit gleichermaßen für Frauen wie für Männer geeignet. Es gibt also keine speziellen Ansprüche von Frauen oder Männern in der Küche. Beiden gemein ist, dass sie es praktisch und funktional wünschen. Was das Kaufverhalten angeht, so lässt sich allerdings ein Unterschied feststellen: Männer geben mehr Geld für Küchenwerkzeuge aus als Frauen. Das zeigt sich z.B. insbesondere bei Messerserien. Wie es scheint, mögen Männer es gerne scharf….

Noch mehr zu lesen?  Kochen lernen

Was ist das besondere an Ihren Produkten? Wie unterscheidet sich beispielsweise Ihre neu vorgestellte Trommelreibe PECORINO LASER CUT zu einer gewöhnlichen Käsereibe?

GEFU Produkte überzeugen im Allgemeinen mit ihrer leichten Handhabung, einem modernen und dennoch zeitlosen Design und ihrer einwandfreien Funktionalität. Diese Kombination bietet unseren Kunden einen besonderen Mehrwert. Mit GEFU entscheiden sich Kunden für genau diese Kombination: Design und Funktionalität oder Funktionalität und Design. Und exakt diese beiden Eigenschaften wurden auch wieder bei der Trommelreibe vereint und machen sie damit zu etwas Besonderem. Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass die Trommelreibe PECORINO LASER CUT mit dem red dot design award ausgezeichnet wurde. Dies ist ein besonderes Lob an unsere Produktphilosophie. Genauso wichtig wie das Lob der Designexperten ist uns aber auch die Anerkennung der vielen Kochkünstler zuhause. Daher war es eine ganze besondere „Auszeichnung“ für uns, als wir im März diesen Jahres erfahren haben, dass unser SPIRELLI in weniger als zwei Jahren weltweit 200.000 Mal verkauft wurde. Daran können wir erkennen, dass unsere Produkte viele Fans haben und unser Konzept das Bedürfnis der Kunden ideal erfüllt.

Was darf bei der Erstausstattung an Küchenwerkzeugen nicht fehlen und welche Produkte kann man getrost im Regal stehen lassen? Geben Sie unseren Lesern Tipps.

In jeder „Erstlingsküche“ sollten Küchenwerkzeuge vorhanden sein, die zum einen die kulinarischen „Grundbedürfnisse“ in den Bereichen Umrühren, Wenden, Schälen und Schneiden abdecken und zum anderen das Kochen schnell und unkompliziert werden lassen. Deshalb dürfen in keinem Haushalt der Kochlöffel, der Pfannenwender, die Universalreibe und der Universalschäler fehlen. Für die schnelle Küche empfiehlt sich der SPIRELLI (aus Möhren, Zucchini, Gurken oder Rettich werden im Handumdrehen schnelle, gesunde Gemüsespaghetti gezaubert), der Tomaten-/Apfelteiler (für den schnellen Apfel oder einen Tomatensalat zwischendurch), der Würfelschneider (mit dem alles für Saucen und Dips zerkleinert werden kann) und der Scheibenschneider (egal ob Champions, Früchte, Eier etc., hier wird alles in gleichmäßige Scheiben geschnitten). Produkte, die man nicht wirklich braucht, haben wir nicht in unserem Sortiment. Wir bieten jedem genau das, was er möchte – für Kochanfänger in der Küche genauso wie für Kochkünstler in der Küche.

Noch mehr zu lesen?  Babys erster Brei

Herr Schillheim, auf welches Küchenwerkzeug können Sie nicht mehr verzichten?

Da gibt es so unendlich viele, dass ich mich – entschuldigen Sie bitte – absolut nicht entscheiden kann.

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de