Eis am Stiel | SCHÖNES ZUHAUSE

Eis am Stiel – Rezept

Gewusst wie: Gesundes Eis am Stiel zum Selbermachen!

Lange haben wir auf sommerliche Temperaturen gewartet, damit Du unbesorgt die Hitze genießen kannst, haben wir hier für Dich etwas erfrischend Süßes zum Genießen, was garantiert für eine gesunde Abkühlung sorgt. Wie wäre es mit selbstgemachtem Eis am Stiel aus Erdbeeren, erfrischender Wassermelone oder einem Mix aus Früchten Deiner Wahl?

Alles was Du benötigst ist ein Gefrierschrank, einen Mixer, Eis-am-Stiel-Formen, Obst Deiner Wahl und gegebenenfalls etwas Zucker.

Es gibt jede Menge Formen für Eis am Stiel. Allerdings raten wir von billigen Formen ab, wenn Du möglichst lange Freunde daran haben möchtest. Formen für Eis am Stiel sind recht preiswert und auch in niedlichen Formen und Farben erhältlich – deshalb ideal für Kinder.

Du kannst entweder durch Probieren, Dein eigenes Eis am Stiel kreieren oder Du lässt Dich von Rezept-Büchern wie ICE POP JOY oder POPS! inspirieren.

Schau Dich einfach mal in Deinem Obstkorb um und nimm das, was Du gerade da hast. Oder Du besorgst Dir zum Beispiel Erdbeeren, Wassermelone, Honigmelone, Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren. Zitrone oder Limette sorgen für den besonderen Pepp.

Jedes hausgemachte Eis-am-Stiel-Rezept besitzt ein paar Grundzutaten: Obst (für Mutige auch Gemüse!), Zucker und Wasser. Viele Rezepte bekommen durch gewisse Extras wie Zitronen- oder Limettensaft, Salz, Chili, Kräuter (z.B. Minze oder Basilikum) den besonderen Pepp.

Zutaten für hausgemachtes Eis am Stiel

  • Du benötigst etwa 4 Tassen frische Erdbeeren oder auch anderes Obst.
  • 1/4 Tassen Zucker – alternativ Agavendicksaft – das ist leichter zu mischen und hat einen niedrigeren Glyxindex, für diejenigen die sich Sorgen wegen des Zuckers machen.
  • 2-4 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft zum Abschmecken – je nachdem wie viel Zitrone Du magst
  • 1/2 Tasse frische Minze
  • ggf. 1/2 Tasse Wasser
Noch mehr zu lesen?  Spinat - Als Nudelauflauf schmeckt er auch Kindern

Zubereitung von Eis-am-Stiel

  • Gib einfach alle Zutaten in den Mixer und schalte ihn ein, bis eine cremige Masse entsteht. Achte darauf, dass die Masse nicht zu dünn ist, sie sollte nur so lange gemixt werden bis sie flüssig genug ist um sie in die Eis-Formen zu gießen.
  • Füge gegebenenfalls etwas Wasser hinzu um das Ganze ein wenig zu verdünnen.
  • Gieße nun die cremige Fruchtmasse bis zur Oberkante in die Eis-am-Stiel-Formen. Nicht Schütteln! Sollte etwas daneben gegangen sein, wisch es vor dem Einfrieren mit einem feuchten Tuch weg.
  • Jetzt werden die Formen vorsichtig für 2 bis 3 Stunden in den Gefrierschrank gestellt.
  • Nach etwa 3 Stunden, kannst Du Dich mit einer gesunden Erfrischung belohnen und abkühlen.

VIEL SPASS beim Nachmachen!

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de