Der Kräutergarten als Sichtschutz

Der Kräutergarten als Sichtschutz | SchoenesZuhause.deBeim Sichtschutz auf begrünte Wände zurück greifen

Den meisten Menschen liegt der Schutz ihrer eigenen Privatsphäre sehr am Herzen. Deshalb tun sie alles Mögliche, um Nachbar und Passanten den Blick in den eigenen Garten, auf die Terrasse oder auf den Balkon versperren zu können. Besonders interessant ist ein solcher Schichtschutz, wenn man dabei auf natürliche Mittel zurück greift.

Der Kräutergarten am Gitterzaun

Metallene Zaunselemente mit groben Gittern können sehr vielseitig eingesetzt werden. Sie sind ein effektiver Schutz gegen unerwünschte Eindringlinge auf dem eigenen Grundstück. Aber sie können mit etwas Fantasie auch zu einem hübschen Sichtschutz werden. Der einfachste Weg wäre es natürlich, sie mit Efeu oder wildem Wein zuwuchern zu lassen. Doch sie bieten auch die Chance, sich einen Platz sparenden Kräutergarten anlegen zu können, was nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon hilfreich sein kann.

Die meisten Flechtzäune aus Metall sind so robust, dass sie auch die Gewichte von gefüllten Blumenkästen tragen können. Diese lassen sich gut mit den verstellbaren Winkeln und Bügeln anbringen, die auch für die Balkonbrüstung verwendet werden können. Das Praktische an den Metallzäunen als Kräutergarten in Etagenform ist, dass sie beidseitig mit Blumenkästen bestückt und bepflanzt werden können.

Was man im Kräutergarten als Sichtschutz alles anbauen kann

Bei der Art der Kräuter, die man Platz sparend am Sichtschutzzaun anbauen kann, kommt es darauf an, wie groß die jeweils verwendeten Blumenkästen sind. Aber bei den meisten der gängigen Kräuterarten kann man davon ausgehen, dass der Standardblumenkasten ausreicht. Dazu zählen neben glatter und gekräuselter Petersilie auch Schnittlauch und Basilikum. Kresse sowie Liebstöckel können auf diese Weise ebenfalls gezogen werden, wenn man für einen ausreichenden Abstand zwischen den Blumenkästen sorgt. Das kann beispielsweise durch versetztes Einhängen geschehen.

Noch mehr zu lesen?  Streitthema mit dem Nachbarn - Zäune und Hecken

Der Nachteil des Kräutergartens an der Sichtschutzwand besteht darin, dass er regelmäßig gegossen werden muss. Am besten ist es, man gönnt sich Blumenkästen mit doppeltem Boden, wo unter einem Lochboden Wasser in der eigentlichen Wanne gespeichert werden kann. Außerdem sollten sie mit Gießanzeigern zur Überwachung der Feuchtigkeit ausgestattet werden.

© Artikelbild “Der Kräutergarten als Sichtschutz”: medienleiter – markus leiter | pixelio.de

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de