Den Herbst auf Balkon und Terrasse genießen

Den Herbst auf Balkon und Terrasse genießen | SchoenesZuhause.deBalkon und Terrasse lassen sich auch im Herbst als Relaxzone nutzen.

Wer seinen Freisitz auf Balkon und Terrasse auch im Herbst noch nutzen möchte, dem stehen einige nützliche Hilfsmittel zur Verfügung.

Den Wind wirksam draußen halten

Auch der Spätherbst hält oft noch schöne sonnige Tage bereit, an denen man es sich auf Balkon und Terrasse gemütlich machen könnte, wenn da „Kollege Wind“ nicht wäre, der manchmal recht empfindlich kühl ist. Ihn kann man wirksam draußen halten, wenn man bei der grünen Einfassung seiner Terrasse zu dichten Hecken greift, die einen auch gleich gegen die unerwünschten Einblicke von Nachbarn und Passanten schützen können.

Eine ebenfalls recht gute Alternative sind Senkrechtmarkisen. Ist die Terrasse überbaut, kann man entweder zu Kassettenmarkisen greifen, die an der Decke befestigt werden oder man nutzt die Klemmmarkisen, bei denen weder Schraub- noch Bohrarbeiten zur Befestigung notwendig sind. Im einfachsten Fall kann als guter Windschutz auch ein mit Stahldraht abgespanntes Sonnensegel dienen.

Wärmequellen für Balkon und Terrasse

Wer den Herbst möglichst lange auf Balkon und Terrasse genießen möchte, der kann heute diverse Formen der Beheizung nutzen. Eine Chance bietet sich mit den elektrischen Wärmestrahlern, so wie sie auch für Festzelte benutzt werden. Sie sind im Fachhandel auch in geringeren Dimensionierungen zu bekommen. Allerdings verursachen sie bei regelmäßiger Nutzung doch recht ordentliche Energiekosten.

Wesentlich stimmungsvoller kann man Balkon und Terrasse mit einem Kamin oder dem Grill beheizen. In einem gemauerten Kamingrill lässt sich gut auch ein Holzfeuer entzünden, das gleich auch noch für eine romantische Beleuchtung sorgt. Doch dieser ist nur für die Terrasse geeignet. Für den Balkon kommen als gute Alternative die Ethanol-Kamine in Frage. Von ihnen geht auch keine Rauchbelästigung für die Nachbarn aus. Und wenn man sich ein gutes Modell aussucht, kann man den Ethanol-Kamin sogar in Innenräumen als Ergänzung oder Alternative zur hauseigenen Heizungsanlage benutzen.

Noch mehr zu lesen?  Die Satellitenschüssel auf dem Balkon

©Artikelbild “Den Herbst auf Balkon und Terrasse genießen”: Robert Marggraff | aboupixel.de

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de