2 Rezeptideen für Kinder

Einfache Gerichte mögen Kinder oft am liebsten. Deshalb stellen wir Ihnen 2 einfache Rezeptideen für Kinder vor, die Ihre Kids lieben werden.

Einfache Gerichte mögen Kinder oft am liebsten. Deshalb stellen wir Ihnen 2 einfache Rezeptideen für Kinder vor, die Ihre Kids lieben werden.

 

 

 

 

 

 

 

Schwäbische Maultaschen in Brühe

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 Gramm Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 100 Gramm Mehl
  • 1 Bratwurst (ungebrüht)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • ½ Liter Instantbrühe
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung

  1. Zunächst werden Mehl, 1 Ei, 1 Prise Salz und 2 EL Wasser mit den Händen zu einem glatten Teig verknetet. Den Teig formen Sie anschließend zu einer Kugel und wickeln ihn für etwa 1 Stunde zum Ruhen in Frischhaltefolie ein.
  2. Tauen Sie inzwischen den Spinat auf. Nachdem er aufgetaut ist, wird er gut ausgedrückt und fein gehackt.
  3. Drücken Sie das Innere aus der Bratwurst und vermengen sie es mit dem Spinat. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  4. Jetzt wird die Spinat-Fleisch-Masse in einen einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle gefüllt.
  5. Rollen Sie den Teig mit dem Nudelholz oder einer Nudelmaschine zu einem 12 cm breiten und etwa 40 cm langen Teigstreifen.
  6. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl, legen Sie den Teig darauf und bestreichen Sie die obere Längsseite mit etwas Wasser.
  7. Jetzt wird die Füllung als langer Streifen auf das untere Drittel des Teigs gespritzt.
  8. Klappen Sie den Teig zweimal zusammen und schneiden sie ihn mit einem Messer diagonal in etwa 3 cm lange Rauten.
  9. Kochen Sie die Brühe auf garen Sie die Maultaschen bei mittlerer Hitze für etwa 6 Minuten.
  10. Schälen und würfeln Sie die Zwiebel und dünsten Sie sie in geschmolzener Butter.
  11. Waschen Sie den Schnittlauch, schütteln Sie ihn trocken und schneiden ihn in Röllchen.
  12. Die Maultaschen werden in der Brühe angerichtet, mit der Zwiebelbutter beträufelt und Schnittlauchröllchen bestreuet.
Noch mehr zu lesen?  Der Kräutergarten auf dem Balkon

 

Wenn es einmal ganz schnell gehen muss, können Sie auch fertige TK-Wan-Tan-Teigblätter verwenden.

 

Schinken-Ananas Muffins

  • 3 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 Tomate
  • 250 g Ananas (aus der Dose, abgetropft)
  • 80 g Schinken (gekocht)
  • 75 g Kräuterfrischkäse
  • 50 g Gouda-Käse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett zum Einfetten der Muffinförmchen

Zubereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor.
  • Schneiden Sie die Kanten von den Toastscheiben ab
  • Fahren Sie mit einem Nudelholz über die Toastbrotscheiben um sie dünn zu ausrollen.
  • Fetten Sie 3 Muffinförmchen mit etwas Fett ein und legen Sie sie jmit je einer Toastscheibe aus.
  • Jetzt kommen die Förmchen für etwa 5 Minuten in den Backofen.
  • In der Zwischenzeit wird die Tomate gewaschen, geviertelt, entkernt und in Würfel geschnitten.
  • Den Schinken und die Ananas in kleine Stückchen schneiden.
  • Den Kräuterfrischkäse und den geriebenen Gouda miteinander mischen. Ananas, Schinken, Tomate unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Füllung nun die Muffinförmchen auf das Toastbrot geben und für weitere 15 Minuten im Ofen backen.

 

Bild: Rainer Sturm – pixelio.de

Wer schreibt hier?

Markus

Hallo, ich bin Markus. Auf SCHÖNESZUHAUSE erwartet Dich Inspiration für Dein Zuhause, Garten und Outdoor sowie Tipps zu DIY und Dekoration finden. Entdecke leckere Rezepte und Reisetipps. Ich freue mich, wenn Du ein wenig hier bleibst.
Werbung
Werbung
Kontakt | Werbung | Mediadaten

Schreib uns einfach eine E-Mail

hallo@schoeneszuhause.de